• FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst
  • FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Kirchberg 1
    Samstag, 12. Juni 2016
    Bild zur Verfügung gestellt von Walter Züst

Niederlage zum Auftakt

Dem FC Wattwil Bunt misslingt der Start in die neue Meisterschaftssaison, sie verlieren 0:3 gegen die 2. Mannschaft des FC Linth 04.

Effiziente Gäste

Der FC Wattwil Bunt ging mit dem Vorteil in die Partie, mit dem Cupspiel bereits einen Ernstkampf bestritten zu haben. Dennoch wirkten beide Mannschaften in der Startphase nervös. Ihnen unterliefen viele Fehler und dadurch waren Torchancen Mangelwahre. Im Anschluss an einen Freistoss gelang Filip Matosevic das 0:1 nach einer halben Stunde. Standartsituationen sind in einer solch zerfahrenen Partie oft ein gutes Mittel um Torgefahr zu erzeugen. Dies bewies der FC Linth 04 eindrücklich, als sie nur vier Minuten später wieder durch eine Freistossvariante auf 0:2 erhöhten. Mato Sego traf aus der Distanz und bescherte den Gästen ein beruhigendes Polster zur Pause.   

Der FC Mels eine Nummer zu gross

In der ersten Partie der neuen Saison unterliegt der FC Wattwil Bunt dem oberklassigen FC Mels mit 2:5 und scheidet damit aus dem Cup aus.

Junges Team

Standesgemäss wird die neue Saison im Regionalfussball mit der ersten Runde des Cups eröffnet. Der FC Wattwil Bunt tritt diese Saison noch einmal mit einem jüngeren Kader an als im Vorjahr. Auf das Team um Trainer Natale Licata wartete eine sehr schwere Aufgabe. Der FC Mels hatte in der vergangene Saison zwei Ligen höher gespielt als die Wattwiler. Erst auf diese Spielzeit hin waren sie aus der 2. Liga interregional in die 2. Liga abgestiegen. Dennoch wollten sich die Wattwiler nicht verstecken und den Gegner von Beginn an fordern. Ausgetragen wurde die Partie in Ebnat-Kappel auf dem Platz Untersand, da die Grüenau in Wattwil nicht bespielbar war.

Weitere Beiträge ...

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Co-Sponsor

Ausrüster

TOP